Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum


BadmintonBasketballFussballHandball » Berichte » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Kempa BeachhandballturnierLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

Damen: Nach gutem Spiel gelingt die Revanche

Bericht vom 09.04.2018 (U C)

Quelle: Henning Padberg

Nach gutem Spiel gelingt die Revanche
Sehr zufrieden zeigte sich Trainer Henning Padberg nach dem 22:19 Sieg gegen den Tabellenzweiten HSG Ihlow/Riepe. Die Mannschaft setzte konsequent die Vorgabe um, den Ballfluss immer wieder frühzeitig zu stören, damit die Ihlower gar nicht erst in ihr gewohntes Spiel fanden. Nur in den ersten 10 Minuten lagen die Gäste einmal mit 4:2 in Front. In der 15 Minute gelang beim 5:5 der Ausgleich, danach ging Norderney bis zur Pause mit 13:9 in Führung. Das mutige und schnelle Spiel ließ die jungen Norderneyerinnen auch nach der Halbzeit den Vorsprung über 19:13 bis zum 21:15 in der 55. Minute ausbauen. Aus einer starken Leistung des gesamten Teams ragte Torfrau Tessa Klostermann raus, die einige „hundertprozentige“ hielt. Auch die drei sehr gut trainierten B-Jugendlichen Charlotte Forner, Nele Kühn und Sophie Rochna müssen erwähnt werden. Sie halfen nicht nur aus, sondern setzten sowohl in der Deckung als auch im Angriff Akzente.
Am kommenden Samstag um 15.45 Uhr gibt es das nächste Heimspiel gegen Wilhelmshaven zu sehen.

Es spielten: Tessa Klostermann; Malin Klostermann, Martina Lennermann, Svana Ufen, Elena Sideridis, Janna Padberg, Selena Fischer-Flores, Nele Kühn, Charlotte Forner, Sophie Rochna.