Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum


BadmintonBasketballFussballHandball » Berichte » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Kempa BeachhandballturnierLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

Damen 1 - Unerwarteter Auswärtssieg

Bericht vom 13.03.2018 (U C)

Quelle: Henning Padberg

Unerwarteter Auswärtssieg
Nachdem am vorangegangenen Wochenende die Handballdamen 1 ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer TuS Esens 2 sehr unglücklich mit 16:17 verloren haben, ging es am Sonntag zum Auswärtsspiel gegen TuS Esens 1. Gegen die routinierten Bärenstädter rechnete sich Trainer Henning Padberg keine allzu großen Chancen aus, zumal sein Kader nur aus sehr jungen Spielerinnen bestand. Die ältesten waren 19, die beiden jüngsten grade 16, zwei Talente aus der von Erik Fischer trainierten B-Jugend, die sich prächtig einfügten.
Esens hatte den besseren Start und ging mit 2:0 in Führung. Angeführt von Selena Fischer-Flores übernahmen die Norderneyerinnen dann die Initiative, gingen selbst in Führung und bauten diese zu einer überraschend deutlichen Halbzeitführung von 13:8 aus. Nach der Pause konnte die Führung sogar noch ausgebaut werden. Ab Mitte der zweiten Halbzeit steigerte sich Esens deutlich, verkürzte Tor um Tor, kam dreimal noch auf ein Tor ran, aber der Ausgleich gelang nicht mehr. Norderney gewann am Ende verdient mit 22:20. Ein ganz besonderes Lob vom Trainer an seine junge Mannschaft, die sich weder von der Hektik in der Schlussphase, noch von den äußerst unsportlichen Kommentaren der Zuschauer hat beirren lassen.
Bei jetzt 12:12 Punkten bleibt das Team auf dem sechsten Tabellenplatz. Am Samstag um 15.45 Uhr kommt es in der Sporthalle an der Mühle zum Rückspiel gegen denselben Gegner.

Die Mannschaft: Tessa Klostermann; Malin Klostermann, Freya Dreher, Sarah Diren, Selena Fischer-Flores, Elena Sideridis, Svana Ufen, Chiara Ennen, Nele Kühn, Charlotte Forner.