Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum


BadmintonBasketballFussballHandball » Berichte » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Kempa BeachhandballturnierLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

Damen II gegen SV Bentstreek

Bericht vom 13.12.2017 (U C)

Quelle: Doris Klostermann

Spielbericht vom Wochenende Damen II gegen SV Bentstreek:
 
NAch dem letzten Auswärtsspiel, welches gegen SV Hage verloren ging, fuhren die  Handballdamen II des Tus Norderney nun zum Tabellenführer SV Bentstreek nach Friedeburg. Es standen sich zwei gleichwertige Mannschaften auf dem Feld gegenüber.  Beide Mannschaften arbeiteten mit einer sehr kompakten aber fairen Abwehr. Dies zeigte sich auch darin, dass Die Heimmannschaft erst in der 9. Mnuten das erste Tor erzielte. Dies ließen sich die Norderneyer aber nicht lange bieten und zogen mit einem sicher verwandelten Siebenmeterwurf nach. Auch nahmen es die TuS Damen mit der Treffsicherheit zu genau, so das es mindestens 5-6 mal zu Pfosten- und Lattentreffern kam. Jedoch ließ sich die Mannschaft davon nicht beirren und zog auf 1:4 davon. Nach der Auszeit der Gegner kamen diese bis zur Pause  auf 5:6 heran. In der zweiten Halbzeit kam es von Seiten der TuS Damen zu mehr Tempogegenstößen und auch einigen schön heraus gespielten Toren. Die Abwehr stand weiterhin stabil und wenn Die Gegner diese mal überwinden konnten, wurden einige gefährliche Torwürfe von den gut aufgelegten Tordamen entschärft. Dies führte wohle auch dazu, dass die Bentstreeker Damen zwei Siebenmeter verwarfen. Die Norderneyerinnen gaben in der zweiten Halbzeit die Führung jedoch nicht mehr aus der Hand und es kam zu einem verdienten Auswärtssieg von 11:13. Durch den zweiten Sieg gegen den Tabellenführer stiegen die Damen auf den 3. Platz auf.
Die Damen II wünschen allen treuen Zuschauern und Fans eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute für 2018 und freuen sich, alle im neuen Jahr wieder inder Halle zu begrüßen.
 
Es spielten: Monika Ennen, Mareikje Dunker, Valesca Mecklenburg-Saathoff, Maren Hock, Kerstin Stute, Tine Brügma, Kathi Stahlkopf, Wiebke Rass,Jennifer Sanchez,  Nicole Visser, Ivonne Visser