Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Mannschaften » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

TuS verpasst Sieg in der Nachspielzeit

Bericht vom 28.11.2016 (U C)

Quelle: Jens Harms

Erneut wurde der TuS in der Nachspielzeit um die verdienten Punkten gebracht. In der Vorwoche kam der Gegner in der Nachspielzeit durch einen Abseitstreffer zum Sieg. Im letzten Hinrundenspiel in Arle glich der Gastgeber ebenfalls zwei Minuten nach Ablauf der Spielzeit aus. Auch in diesem Fall erzielte der SV das Tor aus einer Abseitsposition heraus, die der Linienrichter aufgrund seiner ungünstigen Positionierung nicht erkannte. Ein Freistoß wurde in den Norderneyer Fünfmeterraum per Kopf verlängert, wo zwei SV-Angreifer im Abseits standen, den Ball aber ins Tor einschoben (92.). "Uns fehlen die wichtigen Punkte im Abstiegskampf durch diese unglücklichen Entscheidungen, ohne den Verantwortlichen Absicht unterstellen zu wollen. Das Remis fühlt sich wie eine Niederlage an. Wir hätten mit dem 2:0 die Vorentscheidung erzielen müssen.", so TuS-Trainer Jens Harms über das Pech seiner Mannschaft in den vergangenen Spielen. Dabei begann der TuS als Gast engagiert. Nach einem Eckball kam Benjamin Visser im Strafraum frei zum Abschluss, doch konnte der Torhüter den Ball parieren (10.). Vinni de Luca ließ eine Kontergelegenheit ungenutzt (33.). Die einzige Chance des Gastgebers vereitelte Renke Fischer (55.). In der zweiten Halbzeit investierte der TuS weiterhin mehr und kam durch Simon Holtkamp zu überfälligen Führung (65.). In der Folge spielte der TuS seine Konter nicht konsequent zu Ende und verpasste es, die Vorentscheidung zu erzielen. Vinni de Luca zog einen Torschuss knapp am langen Pfosten vorbei (72.). Die Partie blieb bis zum Schluss offen, bis der SV Arle aus dem Nichts zum Unentschieden traf (92.). Max Rosenboom feierte nach langer Verletzungspause sein Pflichtspieldebüt für den TuS. Mit zwei Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz beendet der TuS die Hinrunde auf dem 13. Tabellenplatz.

Die Rückrunde startet am 12. März 2017 mit einem Heimspiel gegen den SV Wallinghausen.

Es spielten: Fischer, J. Harms, Visser, Bodenstab (63. Poppinga), Rauchmann (70. Rosenboom), Engelkes, T. Harms, M. Harms, Cömertpay, Holtkamp, de Luca (85. Mares).